Kozoom überträgt Großevent in Bochum – Triathlon wird gefilmt

Fotos: Horst Wiedemann

Der Live-Stream Anbieter Kozoom überträgt den Coupe d’Europe in Bochum. An Stelle der sonst einfachen Kameras  wird der Anbieter für das beim kommenden Event auch eine Fernsehkamera bereitstellen. Die heute abgelaufene Billard-WM bescherte dem Internetportal Rekordzahlen. Während die Bilder von Kozoom im koreanischen Fernsehen über 1 Millionen Zuschauer hatten, wurden auf dem Portal von Kozoom mehrere Hunderttausend Aufrufe registriert. 

Kozoom wird dabei nicht nur den Coupe d’Europe übertragen auch Bilder des einmaligen Triathlons sollen eingefangen werden. „Das ist eine gute Werbung für den Billardsport als mögliche Sportart bei den Olympischen Spielen in Paris 2024“, erläutert der Sportdirektor des europäischen Billardverbandes CEB Jean-Pierre Giraud. Somit wird nicht nur von der Stadt Bochum  ein Film für das Bochumer Stadtarchiv gedreht, sondern zusätzlich ein Werbefilm für den Billardsport. 

Unterdessen erreichte den Veranstalter heute eine weitere erfreuliche Nachricht. Am Triathlon wird die amtierende Deutsche Meisterin im Snooker Diana Stateczny teilnehmen. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter